Wahlsieg für FPÖ in Griffweite (BRET im Wirtschafts Blatt)

Der französische Politikwissenschaftler Cyrille Bret von der Pariser Elitehochschule SciencesPo analysiert die derzeitige politische Situation in Österreich nach der Aufhebung der zweiten Runde der Bundespräsidentwahldurch den Verfassungsgerichtshof: « Die erste Konsequenz der Aufhebung der Wahl ist: Sie erinnert daran, dass die österreichische politische Klasse der FPÖ noch immer großteils schutzlos gegenübersteht. Die kommenden Präsidentenwahlen, vermutlich im Herbst, werden in einer politische Ruinenlandschaft stattfinden.

Mehr hier: Bret Österreich

WirtschaftsBlatt_Logo.svg

Laisser un commentaire

Entrez vos coordonnées ci-dessous ou cliquez sur une icône pour vous connecter:

Logo WordPress.com

Vous commentez à l'aide de votre compte WordPress.com. Déconnexion / Changer )

Image Twitter

Vous commentez à l'aide de votre compte Twitter. Déconnexion / Changer )

Photo Facebook

Vous commentez à l'aide de votre compte Facebook. Déconnexion / Changer )

Photo Google+

Vous commentez à l'aide de votre compte Google+. Déconnexion / Changer )

Connexion à %s